Zum Hauptinhalt springen

Berlin benötigt eine starke Feuerwehr! In den letzten 5 Jahren haben wir 190 neue Stellen für die Feuerwehr geschaffen. In der nächsten Legislaturperiode wollen wir die Zahl der Berliner Feuerwehrleute um 300 steigern und 5 neue Feuerwachen bauen. Die Schlagkraft unser Feuerwehr muss auch durch neue Ausrüstung sowie moderne, den innerstädtischen Bedürfnissen entsprechende Fahrzeuge verbessert werden. Die Neuerungen müssen auch den ärzlichen Notdienst betreffen: Wir fordern einen Bau zusätzlicher Rettungswachen an den Krankenhäusern sowie eine Motorradstaffel für Notärzte. 

Die CDU Berlin setzt sich auch für die Verbesserung der Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr ein. Im Doppelhaushalt 2016/2017 haben wir zusätzlich 4 Millionen Euro für bauliche Investitionen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sollen 100.000 Euro als jährliches Sonderbudget für die Freiwillige Feuerwehr bereitgestellt werden. 

2016-09-15

Am Dienstag fand eine spannende Diskussion im Heimathafen in Neukölln auf Einladung der Initiative "Geht Auch Anders" statt. Mein Statement: Ja zu Fahrradschnellwegen, zu einem neuen Umgang mit Flächen in Berlin und zu Sprachschulung und Bildung für Flüchtlinge.

2016-09-15

Zu den Besonderheiten unseres Kiezes gehören zwei orange-grüne Bücherbusse der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, die an 28 Haltestellen die Einwohner unseres Bezirks mit einem vielfältigen Medienangebot versorgen. Jedes Jahr kommen ca. 60.000 Besucher in die fahrenden Bibliotheken! Noch letztes Jahr war diese Initiative in Gefahr, da die beiden Busse mehr als 20 Jahre alt sind und immer wieder repariert werden mussten. Durch gesammelte Spenden sowie der Bereitstellung einer Summe in Höhe von 450.000 Euro von der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf konnte ein neuer Bücherbus bestellt werden: Am 3. Dezember 2016 wird er beim 60-jährigen Jubiläum der Fahrbibliothek in Steglitz-Zehlendorf präsentiert. Vielen Dank an Cerstin Richter-Kotowski für Ihr Engagement. Damit wurde ein wichtiger Beitrag zur Leseförderung im Kiez geleistet!

2016-09-14

Eine starke Wahlkampf Kundgebung mit Angela Merkel und Frank Henkel auf dem Kranoldplatz mit 2500 Berlinerinnen und Berlinern und 50 rechtsradikalen Störern. In einer kämpferischen Rede wies Frank Henkel auf die Erfolge der CDU in den Bereichen Haushalt, Sicherheit, Bildung, Wohnen und Arbeit hin und warnte davor, durch die Wahl der AfD ein rotrotgrünes Bündnis in Berlin zu ermöglichen. Angela Merkel lobte die Arbeit der Berliner CDU und betonte, dass jetzt, nachdem durch dieverschiedenen Maßnahmen kaum noch Flüchtlinge nach Deutschland kommen, die Integration im Vordergrund stehe und hierbei die Sprache von zentraler Bedeutung sei. Gleichzeitig betonte sie aber, dass diejenigen Flüchtlinge, die kein dauerhaftes Bleiberecht bekämen, Deutschland auch wieder verlassen müssen. Dieser Wahlkampf Abschluss auf dem Kranoldplatz war die bislang größte Veranstaltung der CDU mit großer Resonanz und guter Stimmung. Jetzt heißt es am 18.9. alle Stimmen für die CDU!

2016-09-14

Nicht nur die Architektur und das viele Grün macht einen Spaziergang durch Lichterfelde-West lohnenswert. Auch die im Rahmen eines Streetart-Projekts mit Unterstützung von Vattenfall bemalten Stromverteilerkästen sind oft liebevoll bemalt.

Mehr Bilder finden Sie HIER

2016-09-13

Unterkategorien

© 2017 brandung3